Wirtschaftsraum Bad Segeberg


Standort für Investition und Wirtschaftsentwicklung

Der Kreis Segeberg zeichnet sich durch eine hervorragende Infrastruktur aus. Insbesondere das Straßennetz für den überörtlichen Verkehr ist in diesem Zusammenhang zu nennen. Diese Situation ermöglicht es, hochwertige Gewerbegebiete für an- und umsiedlungswillige Unternehmen in geeigneter Lage anbieten zu können. Einer dieser Wirtschaftsstandorte befindet sich im nordöstlichen Bereich des Kreises und wird durch den interkommunalen Zusammenschluss der Städte Bad Segeberg und Wahlstedt, sowie der Gemeinden Fahrenkrug und Schackendorf gebildet. Hier besteht ein Angebot, dass sowohl Gewerbeflächen als auch Flächen mit industriellen Nutzungsmöglichkeiten vorweist. Durch die direkte Nähe zu den Autobahnen A 21 und A20 ist dieser Bereich logistisch optimal angebunden und gewährt eine Erreichbarkeit der Hansestadt Hamburg, der Hansestadt Lübeck und der Stadt Kiel in 40 bis 50 Minuten.

Bekannte Unternehmen mit Standorten in diesem Bereich sind u.a. arko, Grundfos und Möbel-Kraft.

Info:

Ihr Ansprechpartner:

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH
Michael Werner
04551-9086221
werner@wks-se.de

Regionet Wirtschaftsförderung Raum Bad Segeberg
Markus Trettin
04551-9086212