Wirtschaftsraum A7


Ihr Standort für die Zukunft

Die Städte Norderstedt, Kaltenkirchen und Bad Bramstedt sowie die Gemeinde Henstedt-Ulzburg sind die hauptsächlichen Wirtschaftsstandorte entlang der A 7 und bilden gemeinsam den Gewerbeschwerpunkt im südwestlichen Teil des Kreises Segeberg. Sie vermarkten Ihre Angebote gemeinsam unter dem Markennamen Nordgate. Ergänzt wird dieses Angebot durch attraktive Gewerbegebiete kleinerer Gemeinden mit großem Flächenpotential.

Unternehmen und Investoren finden hier anforderungsgerechte Gewerbegrundstücke, die durch die unmittelbare Nähe zur Autobahn über eine außerordentlich gute Verkehrsanbindung verfügen. Aufgrund dieses Standortvorteils, ergänzt durch eine starke Infrastruktur in allen weiteren Bereichen, wird die nachhaltige Flächenentwicklung bereits jetzt für die Standortsicherung der kommenden Jahre in die Wege geleitet.

Namhafte Unternehmen wie z. B. CASIO Europe, tesa, Jungheinrich und Johnson & Johnson Medical schätzen die Standorte an der A7.

Info:

Ihr Ansprechpartner:
Nordgate
EGNO, Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Wirtschaftsförderung Stadt Kaltenkirchen
Wirtschaftsförderung Stadt Bad Bramstedt
Gemeinde Henstedt-Ulzburg

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg mbH
Michael Werner
04551-9086221
werner@wks-se.de