Norderstedt


Headquarter in vielen Branchen

Seit 1970 gibt es die Stadt Norderstedt, die durch eine Gebietsreform aus den vier Ortsteilen Garstedt, Harksheide, Glashütte und Friedrichsgabe entstanden ist.

Die Stadt markiert den südlichen Ausläufer des Kreises Segeberg und besitzt eine direkte Stadtgrenze zur Hansestadt Hamburg. In Norderstedt leben knapp 75.000 Einwohner und ist somit die fünftgrößte Stadt Schleswig-Holsteins.

Norderstedt

Norderstedt ist aufgrund von rund 5.800 Betrieben, darunter zahlreiche Unternehmen, die hier ihren Deutschlandsitz bzw. ihre Europa-Zentrale angesiedelt haben, ein Wirtschaftsmotor. Unternehmenssitze von Casio, Johnson & Johnson sowie tesa sind nur einige Beispiele. Aufgrund der Nähe zu Hamburg sind die Effekte im sogenannten Hamburger Speckgürtel besonders deutlich. Beschäftigungsschwerpunkte bilden sowohl die Chemiebranche als auch der Handel in all seinen Facetten. Außerdem besteht eine mediale Präsenz durch den NDR und den eigenen Norderstedter Fernsehkanal. Das ansässige Telekommunikationsunternehmen stellt ein leistungsfähiges Glasfasernetz zur Verfügung.

Insgesamt stehen Ansiedlungswilligen Gewerbegrundstücke in acht verschiedenen Gewerbegebieten zur Verfügung. Die Grundstücke werden über die Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (EGNO) veräußert, Norderstedt ist zudem Partner im Städtenetzwerk Nordgate.

2011 fand auf dem Gelände des Harksheider Stadtparks die Schleswig-Holsteinische Landesgartenschau statt. Neben dem Stadtpark hat die Stadt eine Reihe von weiteren attraktiven Freizeitangeboten zu bieten, z.B. ein Erlebnisbad oder das Schleswig-Holsteinische Feuerwehrmuseum. Sowohl das kulturelle als auch das sportliche Angebot ist ebenfalls breit gefächert.

Info

Vorhandene Branchen

Großhandel, Dienstleistungen, Medizintechnik, Maschinenbau, Chemie/Pharmazie

Weiche Standortfaktoren

umfangreiche und passgenaue Betreuungsmöglichkeiten, Unterstützungsangebote vom Jugendamt, zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, vielfältige kulturelle Veranstaltungen, verschiedene Sportvereine, umgeben von Grünzügen, unmittelbare Nähe zu Hamburg, verkehrsgünstig gelegen, sehr gutes Bildungsangebot, freie Gewerbe- und Baugrundstücke, Hamburger Ortsvorwahl (040)

Links

Stadt Norderstedt
Nordgate
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt Arriba Erlebnisbad Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein